„Um einen dreiminütigen improvisierten Vortrag zu halten, brauche ich drei Tage Vorbereitungszeit.“

Mark Twain

Einführungskurs Impro Theater
mit Monika Lößl

Schauspiel ohne Drehbuch? Bühne ohne Regisseur?
Impro fasziniert! Kein Dialog wird geprobt, kein Schritt wird vorgegeben
– spielfreudige Menschen erzählen spontane Geschichten aus dem Augenblick!

Wie das geht?
Die Methoden des Impro sind vielfältig!
Der Kurstag beinhaltet eine Einführung ins Improvisationstheater, Theaterspiele, Assotiationsübungen, Pantomime, spontane Texproduktion und und und...

Wer spielt mit?
Männer und Frauen und Jedermann, bzw. Jedefrau, der/die sich auf der Bühne bewegt und durch die Methoden des Impro Selbstsicherheit, Bühnenpräsenz und Spontanität erreichen und trainieren will.




„Improvisationstheater bedeutet, die Lust am Scheitern zu kultivieren.“
Keith Johnston

Dieses Tagesseminar führt Sie in die Grundlagen des Improtheaters ein. Mit einfachen Übungen zum spontanen Spiel lernen Sie, die Möglichkeiten Ihrer Ausdruckskraft kennen und anzuwenden.
Freiwillige und unfreiwillige Komik ist vorprogrammiert und ist auch Teil der Faszination Improtheater.

 

Dieses Seminar richtet sich an Erzähler/innen und ImproEinsteiger/innen

Referentin:  Monika Lößl,  Erzählkünstlerin und Improtrainerin

Seminargebühr und Ort: € 88,-  (Nachbarschaftshilfe am Mühlgraben 5, 85435 Erding bei München, fussläufig von der S-Bahn)*

Die nächsten Termine: 9. November 2013

Anmeldung und Info  Tel.: 089/ 484185



 

*  Wegbeschreibung:

S-Bahn Verbindung mit der S2 bis zur Endhaltestelle Erding Bahnhof:

Beim Verlassen des Bahnhofs Erding (Endhaltestelle nach rechts wenden, beim Hotel Kastanienhof die Straße überqueren und in die Geheimrat-Irl-Str. gehen. Am Ende der Straße rechts in die Prielmayerstr. abbiegen und bis zum Ende gehen. Die Landshuter Straße überqueren, sich nach links wenden und gleich darauf rechts in Am Mühlgraben abbiegen. Der Eingang der Nachbarschaftshilfe befindet gleich rechts auf dem Gelände des großen Mühlgraben Parkplatzes am Ufer der Sempt. Gehzeit ca. 6 Min.